Die Hamburger Reederei stellte erst vor kurzem die “Neue Mein Schiff 2” in den Dienst. Doch jetzt trumpft die Kreuzfahrtgesellschaft bereits mit einer weiteren Neuheit auf. Ab Mai 2019 können Sie mit den neuen Tretbooten von TUI Cruises die schönsten Binnengewässer Deutschlands entdecken.

Wasserbegeisterte können mit den rund 500 Tretbooten kleine Auszeiten vom Alltag genießen. An zahlreichen Gewässern deutscher Städte wie beispielsweise in Hamburg an der Alster, in Berlin auf der Spree oder auch am Bodensee und am Steinhuder Meer können Sie dann die Tretboote von TUI Cruises zu kleinen Rundfahrten nutzen. Die Verleihstationen von „Mein Tretboot“ sind ab Anfang Mai überall geöffnet.

„Mit Mein Tretboot möchten wir eine neue Sparte im Freizeitbereich erobern und so gleichzeitig noch mehr Lust auf Auszeiten auf dem Wasser machen“, sagt Godja Sönnichsen, Pressesprecherin von TUI Cruises.

Die Reederei bietet sogar auf den kleinen Ausflugsbooten ihr bekanntes Premium Alles Inklusive Paket an. Das Paket ist in dem Mietpreis von 19,90€ pro Stunde enthalten und bietet einen kleinen Picknickkorb mit hochwertige Speisen und Getränken. Des Weiteren bietet die Gesellschaft für alle die, die nicht selbst treten möchten, einen außergewöhnlichen Service an. Mit der Variante „Die ganz große Freiheit“ können Sie sich komplett verwöhnen lassen. Für zusätzliche 39,90€ ist neben Speisen und Getränken auch ein Tretboot-Fahrer dabei und tritt für Sie kräftig in die Pedale.

Von dem neuen Produkt sollen selbstverständlich auch die Mein Schiff Passagiere profitieren. „Zukünftig statten wir unsere Schiffe ebenfalls mit Tretbooten der Marke aus, so dass unsere Gäste die Möglichkeit haben, die angelaufen Häfen ganz individuell per Boot zu erkunden“, erklärt Sönnichsen. Der Tretboot-Verleih wird während der Kreuzfahrtreise im Premium Alles Inklusive-Paket enthalten sein.