Der Clubanbieter Robinson belohnt seine treuesten Gäste mit seinem neuen Vorteilsprogramm „Stars“. Mit diesem Programm sammeln registrierte Kunden bei jedem Urlaub wertvolle Übernachtungen. Die ersten Vorteile winken, wenn es mehr als 30 in drei Jahren sind.

Insgesamt beinhaltet das kostenlose Programm drei Statuslevel: Die gesammelten Übernachtungen sind dabei immer drei Geschäftsjahre gültig (jeweils von 1. Oktober bis 30. September des Folgejahres) und können innerhalb dieses Zeitraumes genutzt werden.

Zum Start des neuen Geschäftsjahres wird die Zahl der Übernachtungen neu berechnet und der Statuslevel für die nächsten zwölf Monate entsprechend angepasst. Allerdings erfolgt der Wechsel in ein höheres Level immer mit sofortiger Wirkung.

Gäste erhalten ab 30 Übernachtungen in drei Jahren die „White Card“.
Vorteile: Early-Check-in, Late-Check-out (bei Verfügbarkeit), eine Gutschrift in der Höhe von 5 Prozent auf den kostenpflichtigen Getränkeumsatz und der Besuch eines kostenpflichtigen Spezialitätenrestaurants für zwei Personen.

Die „Grey Card“ erhalten Kunden mit mehr als 50 gesammelten Übernachtungen und haben damit zusätzlich die Möglichkeit zu einem Upgrade in die nächsthöhere Zimmerkategorie. Die Besitzer der „Black Card“, die mehr als 100 gesammelten Übernachtungen entspricht, werden zudem noch mit einem exklusiven Dinner-Event für zwei Personen belohnt.

Weitere Informationen erhalten Sie unter stars.robinson.com