Die Eröffnung des neuen Aquariums „Poema de Mar“ in Las Palmas ist für den 17. Juni 2017 geplant.

Auf einer Fläche von 12.519 Quadratmetern – sowie Baukosten von rund 30 Millionen Euro – wird zurzeit im Hafen der Inselhauptstadt das spektakulärste Aquarium der Welt gebaut. Nach seiner Fertigstellung zählt es zu dem zweitgrößten der Welt. Mittlerweile steht der 17. Juni 2017 als Eröffnungstermin des neuen Aquariums – Poema de Mar, übersetzt „Meeresgedicht“ – fest.

Die Familie Kiessling ist Betreiber des neuen Aquariums und betreibt unter anderem erfolgreiche Parks auf Teneriffa. Pro Jahr rechnet die Familie Kiessling mit insgesamt 500.000 Besuchern.

Die Anlage unterteilt sich in drei Hauptbereiche, bestehend aus dem Hauptgebäude, einem Garten und Indoor-Regenwald. Insgesamt werden über 300 verschiedene Arten und Unterarten von Fischen, Vögeln, kleinen Säugetieren, Amphibien und Reptilien zu sehen sein.