Die Taufe des neuen zwölften AIDA-Flotten Mitgliedes steht nun fest: Am 30. Juni 2017 wird die neue AIDAperla in Palma de Mallorca getauft. Die Taufreise vom 24. Juni bis 1. Juli 2017 führt von Mallorca nach Civitavecchia (Rom), Livorno und Barcelona.

„Wer AIDA kennt, weiß, dass wir für einmalige Tauf-Events stehen. Die Skyline der Altstadt von Palma de Mallorca wird am 30. Juni die perfekte Kulisse für eine spektakuläre Musik- und Lichtinszenierung bilden, die den Nachthimmel über der AIDAperla in ein funkelndes Farbenmeer verwandelt“, verspricht Felix Eichhorn, Präsident von AIDA Cruises.

Die Taufe wird im Internet und auf den Social-Media-Kanälen – für alle die, die nicht in Palma de Mallorca oder direkt an Bord mitfeiern können – live übertragen. Das westliche Mittelmeer bereist das 300 Meter lange Schiff dann ab dem 1. Juli 2017. Mallorca und Barcelona sind die Start- und Zielhäfen für siebentägige Reisen, die unter anderem nach Rom, Korsika und Livorno führen.

Ihr erstes Gastspiel in Deutschland gibt die AIDAperla ab März 2018: Für die jeweils siebentägigen Kreuzfahrten zu den Metropolen Westeuropas wird die Hansestadt Hamburg Start- und Zielhafen.

Highlights des neuen Flaggschiffs werden: Der „Beach Club“ unter einem wetterunabhängigen und UV-durchlässigen Foliendom und das „Four Elements“ mit Wasserrutschen und Klettergarten.

 

Ab sofort sind die Kreuzfahrten mit der AIDAperla, sowie auch die Taufreise bei uns buchbar.