Der Hafen von Palma de Mallorca ist von April bis Oktober 2017 neues Start- und Zielhafen für außergewöhnliche Reisen von AIDAaura im westlichen Mittelmeer. Erstmals ab 2017 und nur exklusiv an Bord von AIDAaura, AIDAcara und AIDAvita können Gäste die neuen siebentägigen Reisen aus dem Programm AIDA Selection erleben.

Es stehen insgesamt vier neue Reiserouten mit der AIDAaura zur Auswahl, noch dazu feiern gleich drei Häfen Premiere: Portoferraio auf der Insel Elba, das südfranzösische Sète bei Montpellier und Palamos an der spanischen Costa Brava. Zu den weiteren Highlights zählen die faszinierenden Inseln wie Korsika, Menorca, Ibiza, Sardinien oder Sizilien. In Rom (Civitavecchia), Barcelona und Florenz (La Spezia) bleibt AIDAaura über Nacht. Somit bleibt genug Zeit für Ausflüge und faszinierende Landschaften.

Neu sind ebenfalls eine sechstägige AIDA Selection Reise im westlichen Mittelmeer in den Osterferien und die 13-tägige Transreise „Von Mallorca nach Kreta 2“ in den Herbstferien 2017.

An Bord von AIDAaura erkennt man sofort sie familiäre Atmosphäre der kleinen Schiffsklasse, als auch den persönlichen Service der AIDA Selection Gastgeber. An Bord erwartet die Gäste natürlich auch ein individuell gestaltetes Entertainment-Programm, welches Bezug auf die jeweilige landestypische Kultur der Region nimmt.

Für weitere Informationen und Buchungen wenden Sie sich bitte an unsere Service-Mitarbeiter.