Ab sofort ist die zweite AIDA-Weltreise im Rahmen des „AIDA Selection Programms“ buchbar. Die AIDAcara startet am 17.Oktober 2017 zur ersten Reise um die Welt. Im Herbst 2018 soll dann die AIDAaura zur zweiten Weltreise starten.

In Hamburg beginnt am 8.Oktober 2018 das große Abenteuer für viele Passagiere. Denn von dort aus startet die AIDAaura in 117 Tagen in westlicher Richtung einmal um die Welt. Am Ende der Reise wird das Schiff am 2. Februar 2019 wieder im Hafen der Hansestadt anlegen.

Die Route führt zu insgesamt 41 Häfen in 20 Ländern auf vier Kontinenten, wobei viele Destinationen zum ersten Mal in der AIDA-Geschichte angelaufen werden – darunter zum Beispiel Südafrika, Namibia, Melbourne, Tasmanien und die Südsee-Archipele Fiji, Samoa und Neukaledonien.

Die AIDAaura nimmt zunächst von Europa Kurs auf Südamerika. Einige Stationen wie Rio de Janeiro, Buenos Aires und Ushuaia in Feuerland werden angelaufen, bevor es dann von Santiago de Chile zu den Osterinseln geht. Von dort aus führt die Reise weiter nach Tahiti, Bora Bora, Samoa, Fiji, Sydney, Tasmanien, Perth, Madagaskar, Südafrika und Namibia, ehe die AIDAaura wieder zurück nach Europa fährt. Auf Mauritius werden die Kreuzfahrtgäste dazwischen eine unvergessliche Silvesterfeier erleben.