Ab 2018 halbiert Österreich seine Ticketsteuer

In ihrem neuen Arbeitsprogramm – für 2017 und 2018 – haben sich die österreichischen Regierungsparteien SPÖ und ÖVP unter anderem auf eine Halbierung der umstrittenen „Ticketsteuer“ geeinigt. Die Abgabe soll demnach mit dem 1. Januar 2018 um die Hälfte gesenkt werden, um „den veränderten Rahmenbedingungen im innereuropäischen Wettbewerb zu entsprechen, die Standortattraktivität zu erhöhen sowie…